Hühnerimpfung in Rheinland-Pfalz - Rassegeflügelverein Wörrstadt

PHOTO
Direkt zum Seiteninhalt
Nächster Impftermin:
25. Juni 2022 um 13.00 Uhr
06. August 2022
17. September 2022
29. Oktober 2022
10. Dezember 2022

Züchterheim RGZV Wörrstadt 1907 e.V.
Jahnstasse 55286 Wörrstadt (neben dem städtischen Bauhof)


Abgabe des ND-Impfstoffes
nur an Vereinsmitglieder, dafür aber KOSTENLOS!
Mitgliedsformulare liegen bei jeder Impfung aus.

Geänderte Auflagen zwingen uns,
die Ausgabe des ND-Impfstoffes neu zu organisieren.
Der Jahresbeitag beläuft sich auf 18.- Euro,
umgerechnet ca. 2,10 Euro je Impftag (unabhängig der Anzahl der Tiere)
Weitere Verpflichtungen entstehen nicht.
Die Mitgliedschaft ist jederzeit kündbar.
Bei Fragen:  Harald Kronimus 0176 29323886
Die Newcastle-Krankheit (Newcastle Disease) ist eine hochansteckende Viruskrankheit von Hühnern sowie Puten. Andere Vogelarten (z.B.  Gänse, Enten oder, Tauben) können das Virus in sich tragen, verbreiten und auch selbst erkranken. Es besteht für die  Newcastle-Krankheit in Deutschland eine Impfpflicht. Alle Halter/innen müssen ihre Tiere regelmäßig gegen den Erreger impfen lassen - auch bei der Hobbyhaltungen von nur ein oder zwei Tieren!




TIPP´S ZUR IMPFUNG:

Die Tiere sollten am Morgen der Impfung keinen Zugang zum Trinkwasser haben.
Zum Transport des Impfstoffes bitte nur saubere Behälter benutzen. Impfflaschen werden vom Verein kostenlos zur Verfügung gestellt (für max. 50 Tiere).
Ab 50 Tiere bitte einen eigenen Kanister mitbringen.
Nach dem Abfüllen des Impfstoffes muss dieser zeitnah an die Tiere verabreicht werden.
Da der Impfstoff schnell an Wirkung verliert, ist die angegebene Uhrzeit der Impfausgabe strikt einzuhalten.

Impfstoff-Flaschen des RGZV-Wörrstatt

Created with WebSite X5
Zurück zum Seiteninhalt